Technische Höchstleistungen seit 1970
Technische Höchstleistungen seit 1970

Geschichte

Die Firma Tyroller Hydraulik GmbH kann auf mehr als 40 Jahre Firmengeschichte zurückblicken und befindet sich mittlerweile in der dritten Generation in Familienbesitz. Angefangen als Ein-Mann-Ingenieurbüro werden heute 41 qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt.
Bereits in den Anfangsjahren des Unternehmens machte sich Tyroller Hydraulik einen hervorragenden Ruf als absoluter Spezialist in der Hydraulikbranche, welcher bis heute Bestand hat – und begründet ist.

Hier ist ein kurzer Überblick über die Eckdaten unserer Firma:

1970

Gründung des Unternehmens durch Johann Tyroller in Schrobenhausen. Für das damalige Ingenieurbüro war die Haupttätigkeit neben dem Maschinenhandel die Erstellung von kundenspezifischen Konstruktionsarbeiten.

1973

Aufbau einer eigenen Fertigung. Das Unternehmen wird innerhalb Schrobenhausens verlagert und eine erste Werkstätte wird in Betrieb genommen.

1976

Verlegung des Betriebs nach Waidhofen. Inzwischen hat das damalige Ingenieurbüro 10 Mitarbeiter. Es wird ein neuer Firmensitz gekauft, auf welchem sowohl ein Bürogebäude als auch eine Fertigungshalle gebaut wird. Dieses Gelände ist auch heute noch der Firmensitz.

Im Laufe der Jahre werden die Baulichkeiten stets erweitert und dem wachsenden Auftragsvolumen und der immer größer werdenden Mitarbeiterzahl angepasst.

1979

Gründung der Tyroller Hydraulik GmbH mit Johann Tyroller als alleinigem Geschäftsführer.

1983

Stefan Tyroller, Sohn von Johann Tyroller, beginnt seine Tätigkeit in der Firma als Maschinenbauingenieur. 1996 wird er zweiter Geschäftsführer

1991

Johann Tyroller baut in enger Zusammenarbeit mit Manfred Kurde eine Niederlassung in Herzberg, Brandenburg auf.

2002

Johann Tyroller scheidet als Geschäftsführer aus. Nach kurzer Zeit als Berater zieht er sich gänzlich aus dem Betrieb zurück.

2003

Tyroller Hydraulik Herzberg wird eine eigenständige Firma, die aber immer noch sehr eng mit der Tyroller Hydraulik GmbH verbunden ist. Mittlerweile beschäftigt TH-H 36 Mitarbeiter.
www.tyrollerhz.de

2009

Johann Nestler, der seit 1987 in der Firma als Ingenieur tätig ist, wird neben Stefan Tyroller zweiter Geschäftsführer.

2011

Nach dem Tod des Firmeninhabers Stefan Tyroller wird dessen Sohn, Martin Tyroller, alleiniger Gesellschafter der GmbH. Nach Abschluss seines Studiums beginnt dieser 2013 seine Tätigkeit in der Firma, die dadurch in der dritten Generation weitergeführt wird.